Kinderfreizeit 2020 (Fotos finden sie in der Bildergalerie)

Kinderfreizeit der Pella Gemeinde Farven

Vom 30.01. – 01.02.20 fand die Kinder-Zelt-Freizeit mit 70 Kindern in den Gemeinderäumen der Pella-Gemeinde Farven statt.  Das Thema lautete:

„ Daniel und sein löwenstarker Freund“

Fasziniert waren die Kinder von Ketchup und Gurke, zwei dicken Freunden mit etwas absonderlichen Essgewohnheiten. Ketchup und Gurke führten die Kinder, in einer Art „Running Gag“, durch das Programm. Mit ihren witzigen Kommentaren boten sie immer wieder kindgerechte Zugänge zu den biblischen Geschichten.

Am ersten Tag, König Nebukadnezar belagert Jerusalem und verschleppt die Israeliten nach Babylon, bleiben Daniel und seine Freunde in der Schule des Königs ihrem Glauben treu und werden durch Gott stark . Der zweite Tag zeigte, wie Daniel den Alptraum des Königs mit Gottes Hilfe wiedergeben und deuten kann. Am letzten Tag weigerten sich die drei Freunde Daniels die Statue des Königs anzubeten und sollten verbrannt werden. Aber durch ihren Glauben zu Gott passierte ihnen nichts.

In den Andachten wurden die Geschichten durch die Mitarbeiter lebhaft und anschaulich dargestellt und so die Thematik "Freundschaft" und die damit verbundenen Probleme wie Neid, Konkurrenzdenken, aber auch Spaß und Zusammenhalt, den Kindern näher gebracht.

An jedem Tag wurde passend zum Thema mit den Kindern gesungen, gespielt und gebastelt. Es entstanden bemalte Tassen, Rasierschaumbilder, Löwenmasken und kleine Holzarbeiten. Am Abend vor der aufregenden Übernachtung im Gemeindezentrum, fand noch der beliebte  Spiele- und Discoabend mit den Jugendlichen der Gemeinde statt. Die Mitarbeiter hatten wieder einmal ein super abwechslungsreiches- und interessantes Programm auf die Beine gestellt. Auch das Essen war wie immer reichlich und lecker.

Den Abschluss dieser Freizeit bildete der Familiengottesdienst am Samstagnachmittag, den die Kinder zusammen mit Vikar Dietrich Vorberg aus Bremen gestalteten.

Zurück